a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Info 0281-20720 14     Folgen Sie uns

Unsere Themen

Für Bürgerrechte und Transparenz, gegen Steuerverschwendungen

Viele Bürgerinnen und Bürger im Kreis Wesel denken wie wir: Sie sehen, dass in vielen gesellschaftlichen Bereichen die bürgerlichen Freiheitsrechte auch bei uns vor Ort beschnitten werden durch immer mehr Bürokratie, steigende kommunale Abgaben und Steuern sowie durch zahlreiche überflüssige und bevormundende Verbote.

 

Zudem sind Entscheidungen und Handlungen von Politik und Verwaltung an vielen Stellen zu wenig transparent. Fehlende Kontroll- und Einflussmöglichkeiten durch Bürgerinnen und Bürger führen schnell zu Verschwendungen von Steuergeldern, die für dringende Zukunftsinvestitionen nötig wären. Die zunehmende Verschuldung der Kommunen in unserem Kreis ist zudem unverantwortlich gegenüber unseren nachfolgenden Generationen.

 

FDP und FWG im Kreistag Wesel möchten als Fraktion gemeinsam die freiheitlichen Grundrechte auch bei uns am Niederrhein stärken und sich gegen eine bevormundende, verschwenderische und intransparente Staatsbürokratie zur Wehr setzen. Zur Stärkung der Chancengleichheit setzt sich die FDP/FWG-Fraktion zudem für eine zukunftsorientierte und bedarfsgerechte Bildungspolitik ein, die sich nicht nach weltfremden Ideologien, sondern nach den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler und deren Eltern ausrichtet.

 

Zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft setzt sich die FDP/FWG-Fraktion gegen investitionshemmende Überregulierungen und steuerliche Mehrbelastungen zulasten des Mittelstandes ein. Die ideologisch freie Wirtschaftsförderung muss gezielt und effizient auf zukunftsfähige Wirtschaftsbranchen ausgerichtet sein und unabhängig von Verwaltungen geführt werden.

Aktuelles

Pressemitteilungen aus dem Kreis Wesel

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Berichte finden Sie hier
  • Alle
  • Aktuelles
  • Anträge
  • Fraktion
  • Presse

FDP/VWG fordert Corona-Krise im Kreis zur Chefsache zu machen

Die FDP/VWG-Fraktion ist mit dem Krisenmanagement von Landrat Dr. Müller nicht zufrieden. In Bezug auf die mangelnde kreisweite Sicherstellung ausreichender Corona-Tests wird die Kritik besonders deutlich. Bereits bei der Einrichtung der Abstrichzentren im Kreis war die Kreisverwaltung im Vergleich zu […]

Die FDP/VWG-Kreistagsfraktion wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und frohe Festtage sowie einen guten und gesunden Start in das vor uns liegende Jahr 2020. Genießen Sie die besinnliche Weihnachtszeit im Kreise ihrer Familie und Freunde und tanken Sie Kraft für das neue […]

Martin Kuster für 15-jährige Zugehörigkeit des Kreistags geehrt

Der stellv. Fraktionsvorsitzende der FDP/VWG-Kreistagsfraktion Martin Kuster wurde zusammen mit 27 weiteren Kreistagsmitgliedern für sein langjähriges Engagement für den Kreis Wesel von Landrat Dr. Ansgar Müller geehrt.  In der aktuellen Pressemitteilung des Kreises Wesel heißt es hierzu:„Zu Beginn der Kreistagssitzung am […]

Kreis-Fuhrpark braucht neue Antriebstechnologien

Gemeinsam haben die Fraktionen des Weseler Kreistags mit breiter Mehrheit in diesem Jahr der Klimaoffensive des Kreises Wesel zugestimmt.„Wie in der Offensive beschlossen, bevorzugt die FDP/VWG-Fraktion konkrete Maßnahmen für den Umweltschutz und die Reduzierung des CO2-Ausstoßes anstelle von symbolischen Resolutionen […]

FDP/VWG fordert Bauen ohne Sand und Kies

Die Mehrheit des Kreistags in Wesel hat sich in der Vergangenheit in verschiedenen Stellungnahmen, Beschlüssen und Resolutionen für eine Beendigung des Sand- und Kiesabbaus im Kreis Wesel ausgesprochen. Das nimmt nun die FDP/VWG-Kreistagsfraktion zum Anlass, Sand und Kies bei jeglichen […]

FDP/VWG sucht Lösungen zum Betretungsverbot am Rheinuferabschnitt in Ossenberg

Die Kontrollen am Rheinuferabschnitt in Rheinberg-Ossenberg durch Ranger des Kreises Wesel sind vielen Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ein Dorn im Auge. Sie fühlen sich durch das harte Durchgreifen der Ranger mit der Durchsetzung des plötzlichen Verbots des Rheinzugangs übergangen. […]

Gute Haushaltspolitik zahlt sich aus

Die Bezirksregierung Düsseldorf genehmigt den Doppelhaushalt 2019/2020 für den Kreis Wesel. Grund genug für die FDP/VWG für den gemeinsam im Kreistag erarbeiteten Haushalt lobende Worte zu finden. Wir sind froh darüber, dass die Bezirksregierung den Doppelhaushalt des Kreises Wesel genehmigt […]

FDP/VWG lehnt Notstand ab und begrüßt Klimaoffensive des Kreises

Nach langer Debatte und mehreren Anträge aus den verschiedenen Fraktionen zum Thema Klima hat der Kreistag Wesel mit großer fraktionsübergreifender Mehrheit in der vergangenen Kreistagssitzung eine Klimaoffensive beschlossen. Einzig die AfD sieht keinen Handlungsbedarf in der Klimafrage und lehnte alle […]

FDP/VWG besucht Abfallkraftwerk RZR in Herten

Die FDP/VWG hat am vergangenen Montag die Abfallverbrennungsanlage RZR in Herten besucht. Das Abfallkraftwerk Herten trägt durch die thermische Behandlung von Haus-, Gewerbe- und Industrieabfällen in 6 Verbrennungslinien zur Entsorgungssicherheit von rund 30 Kommunen bei. Mit der aus dem Abfall […]

FDP/VWG verwundert über Kreis-CDU

Stark irritiert ist die Kreistagsfraktion von FDP und VWG, dass die CDU kürzlich für die kommende Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses des Kreises Wesel einen Antrag gestellt hat, in dem der Landrat aufgefordert wird, den RVR zur Durchführung von Abgrabungskonferenzen […]

FDP/VWG begrüßt Ergebnisse beim Rettungsdienstbedarfsplan

Jüngst hat sich der Kreis Wesel zur weiteren Vorgehensweise bei der Erstellung des Rettungsdienstbedarfsplans in der Presse geäußert. Nachdem die FDP/VWG Fraktion in der vergangenen Woche Ihre Bedenken im Zuge der zeitlichen Realisierung geteilt hatte, scheint man im Kreis nun […]

Ist der Rettungsdienstbedarfsplan des Kreises noch zu retten?

Ist der Rettungsdienstbedarfsplan des Kreises noch zu retten?So langsam wird die Zeit knapp, findet Rainer Mull, Fraktionsvorsitzender der FDP/VWG Fraktion im Kreis Wesel mit Blick auf den zu beschließenden Rettungsdienstbedarfsplan. Zuletzt gab es im Februar dieses Jahres die Ankündigung, dass […]